Logo Sprachfreizeit

Wetter in England

Bedingt durch den Warmwasser führenden Golfstrom ist das Wetter an Englands Südküste (aufgepasst!) deutlich wärmer und milder als vergleichsweise bei uns bzw. im restlichen England. Die Wirkung der Sonne ist durch die Nähe zum Meer deutlich intensiver, deshalb auf diese Sprachreise nach Hastings unbedingt eine gute Sonnencreme mitnehmen - und diese dann bitte auch benutzen, gerade während der ersten Tage am Strand!

Gerade im Sommer weht tagsüber eigentlich ständig ein leichter Südwest-Wind, so ist die Wirkung der Sonne nicht gleich und direkt zu spüren, spätestens dann aber am Abend unter der heißen Dusche!
Also, was hat man als bleichgesichtiger Sprachschüler in England immer dabei: Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille, Mütze/Käppi, die Mädels ein leichtes Tuch über die Schultern, die Jungs das bitte eher nicht.

Nur wer „tough“ sein will und einige Tage problemlos im Stehen schlafen kann sollte sich manch Engländer beim Sonnenbaden zum Vorbild nehmen – die Farbe Rot erfährt hier ungeahnte Steigerungen.


Für weitere Informationen oder Fragen nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

AKTUELLE NEWS

Jetzt für unsere Sprachreisen Osterferien u. Sommerferien anmelden.

Rufen Sie uns an unter:
0179-13 67 268

oder
verwenden Sie einfach unser Anfrageformular

Unser Flyer zum Download:


flyer-sprachfreizeit